Iglubauworkshop

Überleben im ‚Ewigen Eis’. Hier werden Ihnen die verschiedensten Techniken zur Errichtung einer sicheren Schlafstelle im Schnee näher gebracht. Erfahrene Guides unterstützen Sie beim Bau Ihres Iglus. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 4 Personen, bei Bedarf "würfeln" wir gerne Gruppen zusammen.

Ablauf:

  • Treffpunkt 10.00 Uhr im Panoramarestaurant der Bergstation Acherkogelbahn in Hochötz
  • 10.00 – 12.00 Uhr Kennenlernen der Techniken und Beginn des Iglubaus
  • 12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen im Panoramarestaurant
  • 13.00 – 15.30 Uhr Fertigstellung der Iglus
  • 15.30 – 16.00 Uhr Abschlussgetränk im Schneedorf

Für die Veranstaltung beim Iglubauworkshop sollten Sie folgende Kleidung tragen:

  • Mehrschichtige wintertaugliche Bekleidung
  • feste, wasserdichte Schuhe
  • dicke Socken, lange Unterwäsche
  • dicke Handschuhe und Mütze
  • So warm wie möglich, wir befinden uns auf 2.000 Meter im Hochgebirge!

wenn Sie anschließend im Iglu übernachten, sollten Sie zusätzlich mitbringen:

  • Ersatzhandschuhe
  • Ersatzkopfbedeckung/Mütze
  • Ersatzsocken
  • Ersatzunterwäsche
  • evtl. ein zweites Paar Schuhe

Leistungen:

  • geschulte Guides zur Betreuung
  • Werkzeuge zur Errichtung der Iglus
  • Mittagessen
  • Abschlussgetränk

Preis: € 99.- pro Person